MYOUR
DIGITALER FRACHTBRIEF

MYOUR DIGITALER FRACHTBRIEF

Rollout-Konzept

Es werden alle innerdeutschen Verkehre auf den digitalen Frachtbrief umgestellt, mit wenigen Ausnahmen (grenzüberschreitende Verkehre, Werksabholungen, Hafen). Zudem sind wir bez. den aktuell ausgenommenen Transporten im engen Austausch mit den Prozessbeteiligten, um auch hier zeitnah eine Umstellung zu ermöglichen.*

*Gesetzliche Grundlage:
Der digitale/elektronische Frachtbrief ist bei innerdeutschen Beförderungen gem. § 408 Abs. 3 HGB dem Papierfrachtbrief gleichgestellt, wenn es sich bei ihm eine elektronische Aufzeichnung handelt, die dieselben Funktionen erfüllt/Eigenschaften aufweist wie der Papierfrachtbrief (Funktionsäquivalenz), sofern sichergestellt ist, dass die Authentizität und die Integrität der Aufzeichnung gewahrt bleiben.

Bei detaillierten Rückfragen melden Sie sich gerne an ServiceDesk@mosolf.de mit dem Betreff „Digitaler Frachtbrief“.

MYOUR ANMELDUNG

Initiale Anmeldung

Sie erhalten die Frachtbriefe über unsere Kundenplattform MYOUR.
Ein Account hierfür kann über die nachstehenden Wege bezogen werden:

Direkte Anmeldung über Landingpage

Bitte befolgen Sie die Schritt für Schritt Anmeldung von der Landingpage.

Anmeldung via E-Mail

Bitte teilen Sie uns Ihre Mailadresse über servicedesk@mosolf.de unter dem Betreff Digitaler Frachtbrief mit. Sie erhalten einen Registrierungslink per Mail.

Anmeldung nach dem ersten Transport

Bitte geben Sie bei der Anlieferung der Fahrzeuge Ihre Mailadresse am Tablet ein. Sie erhalten automatisch einen Registrierungslink per Mail.

Frachtbrief Anmeldung

MYOUR ANMELDUNG

Registrierung und Verifizierung

Nach Erstellung eines Kontos durch das MYOUR-Team erhalten Sie einen Registrierungslink auf die angegebene Mailadresse, um die Registrierung Ihres Accounts zu bestätigen.

Wichtig: Die Registrierung kann nur mit der angegebenen E-Mail-Adresse erfolgen, da der Link mit dieser verknüpft ist.

Benutzerverwaltung

So erhalten Sie Zugriff auf Ihre Benutzerverwaltung

Auf MYOUR wird der Zugang für Ihre Frachtbriefe freigeschaltet und der Hauptuser wird immer durch MOSOLF angelegt. Der Hauptuser kann dann selber weiteren Personen den Zugriff auf die Frachtbriefe ermöglichen.

Der Hauptuser kann alle Anlieferadressen einsehen und verwalten, die durch MOSOLF für Ihn freigeschalten wurden. Die Verwaltung weiterer User erfolgt je Anlieferadresse durch den Hauptuser selbst.

Benutzereinstellungen

So erhalten Sie Zugriff auf Ihre Benutzereinstellungen

Hier können Sie selbst die Mailadressen hinterlegen, welche die Dokumente per Mail erhalten sollen. Nachstehende Dokumente können per Mail zur Verfügung gestellt werden:

  • Frachtbriefe
  • Schadensdokumente
  • Avisierungen (erste Version des Frachtbriefs nach der Beladung)

Hier können neue User angelegt werden, die einen direkten Zugang zur MYOUR Platform erhalten sollen. Zudem kann eine Mailbenachrichtigung bei neuen Frachtbriefen eingestellt werden.

Neuer Frachtbrief

So erhalten Sie einen neuen Frachtbrief

Wenn ein neuer Frachtbrief vorliegt, bekommen Sie eine Information per E-Mail mit folgendem Inhalt.

Mit der Frachtbriefnummer können Sie in MYOUR dann nach dem neuen Frachtbrief filtern.

Listenansicht und Suche

So finden Sie ihre Frachtbriefe

Mit dem Suchfeld können Sie auch nach einer bestimmen VIN filtern.

Alle mit der VIN verbundenen Frachtbriefe erscheinen nach der Filterung in der Übersicht.

Datenfilter

So können Sie ihre Daten filtern

Es kann zudem nach einem bestimmten Datum oder Zeitraum gefiltert werden.

Download

Hier können Sie ihre Frachtbriefe herunterladen

Wenn Sie auf den Frachtbrief drücken, wird Ihnen dieser vollständig angezeigt.

Hier haben Sie die Möglichkeit die Ansicht anzupassen (1) und den Frachtbrief herunterzuladen. (2)

Support & Rückfragen

Das Mosolf Support Team steht Mo – Do von 7.30 – 16.30 Uhr und Fr. 7.30 – 15.30 Uhr zur Verfügung.

Phone:  +49 7021 809-567

E-Mail: serviceDesk@mosolf.de
Betreff: „Digitaler Frachtbrief“